B2B Jacobs Übersetzungen - Fachübersetzungen von Muttersprachlern in den Bereichen Technik, Recht, Software, Wirtschaft und Finanzen

DIN EN zertifizierte Übersetzungs- Dienstleistung

Was ist eine DIN EN 15038 zertifizierte Übersetzungs- Dienstleistung?

Seit August 2006 wurde die DIN 2345 durch eine europäische Norm, der EN 15038 ersetzt.

Die DIN-Norm 15038 setzt voraus, dass man nur fachlich qualifizierte Diplom-Übersetzer einsetzt und diese nur in ihre Muttersprache übersetzen lässt. Unser Erfolg besteht darin, dass wir dieser Methode schon immer gefolgt sind.

Ferner muss man laut DIN EN 15038- Norm nach dem Vier-Augen-Prinzip arbeiten, das heißt, dass alle Übersetzungen von einem weiteren fachlich versierten Übersetzer geprüft werden müssen - diese Option bieten wir immer als Zusatzoption an. Gerade bei Drucksachen etc. ist dies unausweichlich.

Letztendlich muss der Kunde selber abwägen, was und wie er sein Budget planen möchte. Die Korrektur durch einen weiteren Übersetzer kostet in der Regel nur 1/3 des Grundpreises oder wird auf Stundenbasis abgerechnet.

Kleine Rechnung:

Unsere Preise für viele EU- Sprachen liegen bei mehr oder weniger 12 Cent pro Ausgangswort. Wenn Sie von uns eine nach DIN EN 15038 orientierte Übersetzungsdienstleistung möchten, so zahlen Sie lediglich max. 30% des Grundpreises zusätzlich für das Lektorat.

Weitere Inhalte der DIN EN 15038 sind die kontinuierliche berufliche Weiterbildung der Übersetzer, sowie technische Ressourcen und ein Qualitätsmangaementsystem des Übersetzungsdienstleisters.

Weitere Informationen über die DIN EN 15038 finden Sie unter folgendem Link:

www.dincertco.de/de/produkte_und_leistungen/registrierungen/uebersetzungsdienstleister/index.html

Rückrufformular

 

Direktkontakt

0049-(0)2163-57 70 71

info@b2b-uebersetzungen.de

Pressemitteilungen