B2B Jacobs Übersetzungen - Fachübersetzungen von Muttersprachlern in den Bereichen Technik, Recht, Software, Wirtschaft und Finanzen

SolarEnergy Berlin präsentiert Erneuerbare Energien - Steigender Bedarf an technischen Übersetzungen für die Energie-Branche

Brüggen, 17.04.2013. Der Technologiesektor rund um Erneuerbare Energien boomt. Zur SolarEnergy in Berlin werden über 13.000 Fachbesucher erwartet, die Partnermesse BioGas World rechnet mit 6.000 Besuchern aus aller Welt. Gleichzeitig steigt der Bedarf an hochwertigen technischen Übersetzungen für die Branche.

Vom 23.-25. April 2013 findet in Berlin die 12. SolarEnergy statt. Auf der wichtigsten internationalen Messe für Erneuerbare Energien werden dem Fachpublikum modernste Heiz- und Energieeffizienz-Technologien präsentiert. Die Partnerveranstaltung BioGas World informiert gleichzeitig Investoren aus der Landwirtschaft über Biogas-Technologien und neue Lösungen zur dezentralen Energieversorgung.

Der anhaltende Aufschwung dieser Branche und die steigende Inlandsnachfrage nach innovativen Energiesparlösungen zeigt sich auch auf dem Übersetzungsmarkt. „Jeder dritte Übersetzungsauftrag stammt mittlerweile aus der Energie-, Solar- oder Photovoltaik-Wirtschaft,“ bestätigt Aynur Jacobs, Geschäftsführerin von B2B Jacobs Übersetzungen.

Das Übersetzungsbüro aus Brüggen hat sich schon vor Jahren auf die Übersetzung technischer Dokumente, Patente, Betriebs- und Wartungsanleitungen sowie Handbücher spezialisiert. Mehr als 700 technische Fachübersetzer arbeiten freiberuflich für B2B Jacobs Übersetzungen. Mittels Schulungen und kontinuierlichen Qualitätskontrollen sichert die Agentur die Leistung ihrer Stammübersetzer sowie die Qualität der Übersetzungen, die zunehmend von Photovoltaik und Solarthermie, Wärmepumpen, Windkraftanlagen oder Biomasse handeln.

Der rasante Aufwärtstrend begann mit dem vermehrten Einsatz regenerativer Energien nach dem bundesdeutschen Atomausstieg und hält weiter an. Die Debatte um das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und die Reformvorschläge von Bundesumweltminister Peter Altmaier halten das Interesse der Wirtschaft sowie der Endverbraucher wach.

Jacobs: „Der strenge Winter hat die Heizkosten in jedem Haushalt nach oben getrieben, der Bedarf an günstigen, nachhaltigen Heizlösungen wächst weiterhin. Die Industrie wird sich dieser Nachfrage nicht verschließen.“ B2B Jacobs Übersetzungen rechnet mit einem steigenden Auftragsvolumen aus der Branche Erneuerbare Energien. Der Spezialist für technische Übersetzungen ist für diese Entwicklung bestens gewappnet.
 
Pressemitteilungen